Bankprofil

GenoBank DonauWald eG und VR-Bank eG starten in eine gemeinsame Zukunft.

Beide Banken stehen auf einem wirtschaftlich soliden Fundament, sodass aus dem Zusammenschluss eine neue starke Genossenschaftsbank entsteht. Das Ziel der Fusion ist es, Synergieeffekte zu generieren um so gegen die aktuellen Herausforderungen, wie die andauernden Niedrigzinsen, die zunehmende Bankenregulierung und die Trends zur Digitalisierung zu bestehen. Somit ist eine nachhaltige Existenz beider Banken gesichert.

  GenoBank DonauWald eG
VR-Bank eG
VR GenoBank DonauWald eG
Kunden 40.907 34.349 75.256
Mitgliederanzahl 11.831 10.111 21.942
Mitarbeiter 183 127 310
Geschäftsstellen 19 17 36
Bilanzsumme 843 Mio. Euro
536 Mio. Euro
1.379 Mio. Euro
Kundenkreditvolumen 523 Mio. Euro 274 Mio. Euro 797 Mio. Euro
Kundengelder 632 Mio. Euro 424 Mio. Euro 1.056 Mio. Euro
Verbundeinlagen 260 Mio. Euro 304 Mio. Euro 564 Mio. Euro
Verbundkredite 43 Mio. Euro 78 Mio. Euro 121 Mio. Euro
Betreutes Kundenvolumen 1.490 Mio. Euro 1.104 Mio. Euro 2.594 Mio. Euro