Informationen

26.11.2016 - Technische Fusion

Am 26. und 27. November 2016 erfolgt im Rahmen unserer "Technischen Fusion" die Zusammenführung der Datenbestände der VR-Bank eG, Regen mit der GenoBank DonauWald eG, Viechtach. Für weitere Informationen klicken Sie bitte oben in den Reiter Fusions-Hotline.

22.08.2016 - Information der Geschäftskunden

Ab 28. November 2016 ergeben sich Änderungen Ihrer Bankdaten. Damit Sie dies bei der organisatorischen Planung Ihres Betriebes, z.B. bei der Bestellung von Rechnungsvordrucken oder Geschäftsbriefen, etc. berücksichtigen können, möchten wir Sie schon jetzt darauf hinweisen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.

28.07.2016 - Ihre neue VR GenoBank DonauWald eG

Die Eintragung in das Genossenschaftsregister hat stattgefunden. Mit der juristischen Fusion
tragen die GenoBank DonauWald eG und die VR-Bank eG ab sofort den gemeinsamen
Namen VR GenoBank DonauWald eG.

23.06.2016 - Herzlichen Dank für den eindrucksvollen Vertrauensbeweis

Am Ende einer spannenden Abstimmungsphase freuen sich die Vorstände beider
Fusionsbanken über das Abstimmungsergebnis. Die beeindruckenden Zustimmungsquoten der
vergangenen Vertreterversammlungen spiegeln die Loyalität zu den beiden Häusern wider.
Der Dank gilt allen Mitgliedervertretern, die rege an den Veranstaltungen teilgenommen haben.
Die Fusion wird mit Eintragung der VR GenoBank DonauWald eG in das Genossenschaftsregister
voraussichtlich Ende Juli rechtskräftig.

22.06.2016 - Vertreterversammlung der GenoBank DonauWald eG

In der Vertreterversammlung der GenoBank DonauWald eG haben die anwesenden Vertreter
einstimmig der Verschmelzung mit der VR-Bank eG zugestimmt.
Aufgrund der positiven Abstimmung beider Häuser ist nun der Weg frei für eine gemeinsame
Zukunft.

20.06.2016 - Vertreterversammlung der VR-Bank eG

Die Mitgliedervertreter der VR-Bank eG stimmten in der Vertreterversammlung über die Fusion ab. Insgesamt befürworteten 98,7 %der Anwesenden die Verschmelzung mit der GenoBank DonauWald eG.

Die Abstimmung der GenoBank DonauWald eG erfolgt am 22.06.2016.

Häufige Fragen

Fusion

Wie lautet der neue Name der Genossenschaftsbank?

Der Bankname lautet VR GenoBank DonauWald eG.

Wo liegt der juristische Sitz der fusionierten Bank?

Der juristische Sitz ist in Viechtach, Raiffeisenstraße 1.

Wer ist die aufnehmende Bank?

Die GenoBank DonauWald eG ist die aufnehmende Genossenschaft. Die VR-Bank ist somit die
übertragene Bank.

Wann ist die Fusion rechtskräftig?

Nach Genehmigung durch die Vertreterversammlung der VR-Bank eG, am 20. Juni 2016 und der GenoBank DonauWald eG, am 22. Juni 2016 folgt die Eintragung in das Genossenschaftsregister Ende Juli 2016 unter dem Namen VR GenoBank DonauWald eG. Damit ist die Fusion rechtswirksam abgeschlossen.
Mit der technischen Fusion am 26.11.2016 werden beide Systeme der Banken zusammengeführt.

Werden durch die Fusion Geschäftsstellen geschlossen?

Nein. Die VR GenoBank DonauWald eG bleibt mit allen Geschäftsstellen der GenoBank DonauWald eG und der VR-Bank eG in Ihrer Region vertreten. 

Es werden lediglich die beiden örtlichen Geschäftsstellen in Bodenmais und Zwiesel zusammengelegt.

Die Frage des Geschäftsstellennetzes ist immer nach den Wünschen der Mitglieder und Kunden und unter betriebswirtschaftlichen Aspekten zu beurteilen. Es ist somit unabhängig von der Fusion zu sehen.

Wie setzt sich der Vorstand der „neuen“ Bank zusammen?

Der Vorstand wird aus vier Vorstandsmitgliedern bestehen. Herr Dir. Hans Brunner (Vorstandsvorsitzender), Herr Günther Bernreiter, Herr Dir. Anton Hobelsberger und Herr Dir. Walter Wittmann.

Wie setzt sich der Aufsichtsrat der „neuen“ Bank zusammen?

Aufsichtsrat wird sich aus 13 Mitgliedern zusammensetzen, davon 7 aus der GenoBank DonauWald eG und 6 aus der VR-Bank eG.

Geschäftsstellen & Ansprechpartner

Ändert sich die E-Mail-Adresse meines Ansprechpartners?

Die E-Mail-Adresse ändert sich mit der technischen Fusion ab November 2016.
Die neue E-Mail-Adresse setzt sich wie folgt zusammen:
vorname.nachname@vr-genobank.de
 

Behalte ich meinen Bankberater?

Ja. Ihr Ansprechpartner vor Ort bleibt Ihnen selbstverständlich erhalten.

Kann ich meine Bankgeschäfte in allen Geschäftsstellen erledigen?

Sobald die technische Fusion am 26.11.2016 stattgefunden hat, steht allen Mitgliedern und Kunden ab dem 28.11.2016 jeder Standort der VR GenoBank DonauWald eG vollumfänglich zur Verfügung.

Wie viele Geschäftsstellen hat die neue VR GenoBank DonauWald eG?

Der Zusammenschluss beider Banken ermöglicht noch mehr Kundennähe. Die VR GenoBank DonauWald wird, abzüglich der Überschneidungen in Bodenmais und Zwiesel, mit 34  Geschäftsstellen in der Region Bayerischer Wald und im Donaubereich vor Ort sein.

Bankverbindung & Zahlungsverkehr

Ändert sich mein Bank Identifier Code (BIC)?

Ab 28.11.2016 gilt für alle Kunden der einheitliche BIC-Code GENODEF1DGV und die Bankleitzahl 74190000 der ehemaligen GenoBank DonauWald eG.

Ändert sich meine International Bank Account Number (IBAN)?

Nur für einen Teil unserer Kunden werden neue Bankverbindungsdaten notwendig sein. Mit den
betreffenden Kunden werden wir uns rechtzeitig in Verbindung setzen und die neuen Daten
mitteilen.

Was ist beim Zahlungsverkehr zu beachten?

Ab dem 28.11.2016 sind ausschließlich die neue IBAN und der BIC-Code zu verwenden.

Bei Änderung der Kontonummer:

Alle nach der Fusion auf Ihr Konto eingehenden Gutschriften und Lastschriften, die mit Ihren alten Bankverbindungsdaten eingehen, werden auf Ihrem neuen Konto korrekt verbucht.

Was ist, wenn bei beiden Banken ein Konto von mir existiert?

Es bleiben beide Konten bestehen. Für Sie besteht kein Handlungsbedarf. Ihr persönlicher Berater wird sich rechtzeitig mit Ihnen in Verbindung setzen.

Was mache ich mit individuellen Zahlungsvordrucken?

Die Vordrucke können aufgebraucht werden da die für unseren Schriftenleser maßgeblichen Felder handschriftlich ergänzt werden. Die eingedruckte Firmierung beeinflusst die Verarbeitung nicht.

Was ändert sich an meiner bisherigen Wertpapierdepotnummer?

Ihre Wertpapiere verwahren wir wie gewohnt weiterhin in Ihrem Depot, eventuell ändert sich allerdings Ihre Depotnummer. Über die Änderung der Depotkontonummer werden Sie rechtzeitig informiert. Bitte beachten Sie dies bei Ihren Wertpapiertransaktionen. Informieren Sie gegebenenfalls Ihren Arbeitgeber beim Bezug von Belegschaftsaktien.

Karten & Online-Banking

Werden die VR-BankCard und die Kreditkarte ausgetauscht?

Die Karten werden fusionsbedingt nicht ausgetauscht, da die volle Funktionalität weiterhin besteht. Nach Ablauf bzw. Verfall der Karte erhalten Sie die Folgekarte mit den jeweils richtigen Daten.

Was ist beim Online-Banking zu beachten?

Das Login für Ihr Online-Banking erfolgt ab Ende Juli über unsere Homepage www.vr-genobank.de. Ihr VR-NetKey bzw. Alias-Name und Ihre PIN bleiben unverändert. Verwenden Sie zusätzlich eine Online-Banking-Software, ist eine Umstellung innerhalb der Software für die Kunden der VR-Bank eG erforderlich. Ebenso verhält es sich mit der
VR-BankingApp.

Anleitungen hierzu stellen wir Ihnen zeitnah nach der technischen Fusion zur Verfügung.

Was ist bei der VR-BankingApp zu beachten?

Sie nutzen nach unserer technischen Fusion am 28.11.2016 Ihr Online-Banking über die VR-BankingApp (Smartphone oder Tablet)? Überschreiben Sie die eingetragene Bankleitzahl mit der neuen Bankleitzahl der VR GenoBank DonauWald eG: 74190000

Ihr VR-NetKey bzw. Alias sowie die PIN können Sie wie gewohnt verwenden.

Was ist bei der Nutzung einer Finanzsoftware (VR-NetWorld, etc.) zu beachten?

Für die Nutzer einer Finanzsoftware besteht Handlungsbedarf. Nähere Informationen erhalten Sie nach der technischen Fusion ab dem 28.11.2016.

Was ist bei eBrokerage zu beachten?

Das eBrokerage steht Ihnen nach Zusammenführung der Systeme beider Banken wie gewohnt zur Verfügung.

Eingeschränkte Verfügungsmöglichkeit am Fusionswochenende

SB-Geräte, SB-Auszüge, Kartenzahlungen sowie Ein- und Auszahlungen stehen Ihnen kurzzeitig vom 25.11. bis einschließlich 27.11.2016 nicht zur Verfügung.